Die Features des SCHUBERTH Klapphelms C4

Auch wenn es auf den ersten Blick nicht danach aussieht, das Kinnteil des C4 lässt sich natürlich wie bei allen SCHUBERTH Klapphelmen zum Auf- und Absetzen sowie für Pausen mit einem Handgriff entriegeln sowie samt Visier nach oben klappen und genauso schnell und einfach wieder herunterklappen, wobei es selbsttätig verriegelt.

Der C4 gehört dank intensiver Arbeit im SCHUBERTH Air and Acoustics Lab zu den leisesten und zu den am besten belüfteten Helmen am Markt. Einlässe für Frischluft im Stirn- und Kinn-Bereich und die Mehrkanal-Belüftung des C4 sorgen für einen kühlen Kopf und klare Sicht. Im Stand und bei langsamer Fahrt garantiert die große serienmäßige Antibeschlagscheibe vollen Durchblick. Ein Sonnenvisier mit 80 % Tönung ist im C4 gleich mit eingebaut. Über einen Schieber am Helmrand kann das Sonnenvisier mit einem Handgriff aus- oder eingefahren werden, um blitzschnell auf Gegenlicht oder auf die Einfahrt in einen Tunnel reagieren zu können. Neben der Erstausrüstung bietet SCHUBERTH alternativ für je 49,- Euro auch ein gelb getöntes sowie ein silbern verspiegeltes und ein blau verspiegeltes Sonnenvisier an. Darüber hinaus gibt es neben dem klaren Visier der Erstausrüstung für den C4 zum Preis von 70,- Euro auch ein getöntes Visier in Dark Smoke (80 % Tönung). Beide sind natürlich kratzfest und verzerrungsfrei sowie mit Turbulatoren ausgestattet, die die Windgeräusche minimieren.

Um eine perfekte Passform zu erzielen, kommen beim C4 je nach Kopfgröße zwei verschieden große Helmschalen zum Einsatz. Diese Schalen bestehen aus einer speziellen glasfaserverstärkten Duroplast-Matrix, die in einem von SCHUBERTH entwickelten Produktionsverfahren namens DFP (Direct Fiber Processing) hergestellt wird. Dieser Produktionsprozess ermöglicht geringes Gewicht bei optimaler Stabilität. So bringt der SCHUBERTH C4 lediglich 1.620 Gramm auf die Waage, womit er zu den Leichtgewichten seiner Klasse zählt. Für die Innenschale des C4 wird EPS mit verschiedenen Härtegraden verwendet, so dass beste Passform, höchster Komfort und optimale Stoßdämpfung gewährleistet sind. Auf diese Weise bietet der C4 trotz seines niedrigen Gewichts und seiner kompakten Form maximale Stoßdämpfung und optimale Sicherheit.

Die ShinyTex® Innenausstattung des C4 zeichnet sich durch hervorragende Passform aus und unterstützt so den festen Sitz des Helms. Zudem ist die Innenausstattung Öko-Tex 100 zertifiziert, herausnehmbar, waschbar und schnell trocknend. Sie garantiert mit ihrer antibakteriellen Ausstattung, ihrem nahtlosen Kopfpolster und ihrem integrierten Brillenkanal angenehmen Tragekomfort. Ob Telefonieren, Navigieren oder Radiohören – auch die Kommunikation auf dem Motorrad ist mit dem SCHUBERTH C4 denkbar einfach. Eine Antenne, zwei Lautsprecher und ein Mikrofon sind serienmäßig vorinstalliert und verkabelt, so dass die optionale Kommunikationseinheit SC1 mit einem Handgriff in die Helmschale geklinkt und damit in den Helm integriert werden kann. Plug and Play.